des stillen gedanken

Ich kann nicht schlafen, oder:
wenn der Mond mir ins gesicht scheint....

Mensch, mensch, mensch.... bin schon seit 7:30 früh auf, und kann nicht
pennen... dabei hab ich mich heute mit Kaffee zurückgehalten, aber
wahrscheinlich hab ich zuviel gegessen auf der Geburtstagsfeier *örgs*

Dachfenster übern Bett sind zwar was feines, wenn man Sternbilder guggen
kann, aber nicht, wenn der Mond mit voller Pracht einem auf die Platte
strahlt.

Dabei muss ich heute früh doch auch wieder um spätestens acht aufstehen.
*soifz* ...oh man, hätt ich eher gewusst, dass ich zu wenig schlaf komme,
hätte ich meine Hilfe nicht angeboten. Aber was solls, versprochen ist
versprochen.

Und abends dann auf BT zu J. Mal schauen, ob es dort positive Neuigkeiten
gibt. Hoffe nur, dass sie langsam den Splin mit dem EMO-Scheiss ausm
Kopf bekommt.

Ich versuch mit "Film" jetzt einzuschlafen, normalerweise funzt das.

sil, mondblind

18.6.08 01:50

Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


m...t (18.6.08 06:35)
silent..@
was ist das für ein trick,
mit dem `film` einzuschlafen .. ?


silent (18.6.08 17:01)
na ganz einfach - film reintun, den ich gerne anschauen würd, dann penn ich hundertprozentig ein ;O)


mine / Website (18.6.08 19:51)
hihi. das funktioniert bei mir auch tausendprozentig. aber bei mir funktioniert das mit dem fern anmachen und sofort einschlafen eigentlich generell ganz gut... der vorteil wenn man keinen eigenen fern hat *lach*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung