des stillen gedanken

Wenn man Elfenkarten fragt, oder:
Humbug, oder wieso stimmt das dann???

schon komisch, rauscht mir ne frage durchn kopf - werd sie nicht los -
und da fallen mir meine elfenkarten ein.... es sind wirklich verdammt
viele - und ich ziehe folgende:
__________________________________________________________

Zyklen und Jahreszeiten
N A C H T

die feen kennen die schönheit der nacht;
wenn es keine Dunkelheit gäbe, könnten
wir die sterne nicht sehen.
Wenn du diese karte gezogen hast, so ist das eine Aufforderung an dich,
die ungeheure Chance wahrzunehmen, die sich in deiner Dunkelheit
verbirgt.
das feenreich will dir mitteilen, dass es deine kämpfe un mühen gar nicht
braucht. das einzige, was die feen sich von dir wünschen, ist ein kleines
samenkorn des wollens. würdest du dich gern besser fühlen, wenn du
könntest? wärst du gern glücklicher, selbst wenn sich an deinen
lebensumständen nichts ändern sollte?
Flüstere "ja!", singen die Feen. das ist der wichtigste Schritt, um deine
welt zu verändern...
__________________________________________________________

Ich finds faszinierend, wie das immer klappt - morgen kram ich meine tarot
karten heraus ..... und ich kann mir jetzt schon fast denken - was bei raus
kommt.....

silent, mutlos....

30.9.08 02:03

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung